Diese drei Schritte zu wunderbaren Wimpern

Richtiges Wimpernserum!

Es gibt haufenweise Wimpernseren, aber nur wenige sind gut.

Geduld!

Keine Wunder über Nacht! Es kann 3-5 Wochen dauern.

Disziplin!

Diszipliniert jeden Abend auftragen, sonst wird das nichts.


Wer schreibt hier?

Hallo mein Name ist Monika und ich möchte heute meine Erfahrungen mit einem Wimpernserum und auch dichteren Wimpern mit euch teilen. Schon seit meiner Jugend bin ich unzufrieden mit meinen Wimpern und wünsche mir nichts sehnlicher, als das sie dichter wirken und mein Umfeld das auch bemerkt. Nun bin ich 25 und möchte für meinen nächsten Geburtstag wirklich, dass ich auf meine langen Wimpern angesprochen werde. Ich muss gleich sagen, dass ich auch zu den Frauen gehöre, die sich nicht viel schminken, aber dennoch viel Wert auf ihr Äusseres legen. Ich bin wahrscheinlich auch die einzige Frau, die sich nicht so gut auskennt mit den verschiedenen Hilfsmitteln. Ich nehme weder eine Wimpernzange noch sonstige Utensilien um die Wimpern zu verlängern. Aber es wurde Zeit anders zu denken. Also habe ich im Internet recherchiert und nach verschiedenen Tipps und Ratschlägen gesucht. Ich bin eher durch Zufall darauf gekommen, dass es Wimpernserum gibt. Nun möchte ich meine persönlichen Erfahrungen damit mit euch teilen.

Das Serum finden

Um mit meinem Test beginnen zu können, war es mir ein persönliches Anliegen auch ein gutes Serum zu finden. Also habe ich Tests heraus gesucht und darauf gebaut. Ich habe mich für das Quick Eye Lash Wimpernserum entschieden, weil dies nicht nur die Wimpern verdichten und verlängern sollte, sondern auch die Augenbrauen zu einem tollen Volumen bringen soll. Auch damit habe ich so meine Probleme. Also dachte ich mir, warum nicht gleich beide Probleme auf einmal angehen. Das Wimpernserum war nicht gerade günstig. Ich habe es mir für 69,95 Euro in einem Online Shop bestellt. Die Lieferung erfolgte schon wenige Tage nach der Bestellung und ich wollte es auch gleich ausprobieren. Also nutzte ich die nächstbeste Gelegenheit um das Wimpernserum erst einmal nur für mich zu testen.

Geduld ist das Wichtigste

Nun kann ich euch sagen, dass es nicht auf einmal geklappt hat, mit den volleren Wimpern. Ich musste mich natürlich etwas in Geduld üben und auch abwarten. Das Serum wirkte erst nach 3 Wochen bei mir. Aber das ist der Zeitraum, den auch der Hersteller angibt. Das Serum muss auch regelmäßig aufgetragen werden. Leider war es bei mir auch so, dass ich es einmal vergessen habe. Das ist aber dann auch nicht mehr passiert. Ich wollte unbedingt die ersten Erfolge sehen und davon auch schon bald profitieren.

Die Inhaltsstoffe sind unbedenklich

In diesem Wimpernserum stecken einige Wirkstoffe, die ich aber leider nicht kenne. Dennoch vertraue ich dem Serum und nehme es auch weiterhin. Die neuen Wimpern, die ich heute habe, möchte ich nicht mehr missen. Eigentlich sind die Wirkstoffe, die in dem Wimpernserum enthalten sind, genau richtig dosiert. Auch wenn es sich dabei um die doppelte Konzentration von normalen Wimpernserum handelt. Das Wimpernserum beginnt an der Wurzel zu wirken. Damit das aber so sein kann, ist es auch wichtig, die Anwendung korrekt aus zu führen. Die Wurzel jeder einzelnen Wimper wird angeregt und stimuliert. Die Wimpern sollen dadurch nicht nur schneller Wachsen sondern auch gepflegt aussehen.

Spätere Erfahrungen

Ich kann euch heute sagen, dass ich natürlich nichts dem Zufall überlassen wollte. Dieses Wimpernserum, auf das zu Beginn meine Wahl fiel, war nicht nur das günstigste, sondern auch eines der besten. Wenn ich bedenke, dass ich nun schöne volle Wimpern habe und das diese auch noch recht günstig, waren, dann kann ich zufrieden sein. Dies wünsche ich mir natürlich auch für viele andere Frauen.

Augen besser betont

Wusstet Ihr eigentlich, dass viele Frauen, und dazu gehöre auch ich, sehr viel Wert auf ein schönes Äusseres legen? Das sollte eigentlich keine Überraschung sein. Vor allem aber die Augen sind es, die sich nicht nur Männer einprägen. Ich werde mittlerweile sogar auf der Straße angesprochen und nach meinen wunderschönen Wimpern gefragt. Auch viele andere Frauen finden sich darunter und wollen mehr über voluminöse Wimpern wissen. Gerne stehe ich Rede und Antwort aber manchmal fehlt mir einfach die Zeit. Deshalb dachte ich, dass ich hiermit vielleicht ein wenig Klarheit bringen kann und vielen auch die Entscheidung abnehmen kann.

Sehr gut getestet und weitere Vorteile

Es ist mir überaus wichtig, euch noch zu sagen, dass viele Kosmetikprodukte vorschnell auf dem Markt erscheinen. Es finden sich dann Produkte, die vielleicht neue Allergien auslösen und natürlich auch empfindlichen Personen einfach nur schaden. Aber dies ist bei dem Realash Wimpernserum, das ich verwende überhaupt nicht der Fall. Hier wird ausgiebig getestet, bevor ein Mittel auf dem Markt erscheint. Es ist sogar möglich, für Frauen, die Kontaktlinsen tragen, das Wimpernserum zu verwenden. Also könnt auch Ihr euch schon tolle Wimpern wachsen lassen und euch persönlich von der Wirksamkeit überzeugen.

Mein Fazit zum Wimpernserum und der Wimpernverdichtung

Ich wollte einen echten EyeCatcher haben und mich auch verändern. Die neuen und perfekten Wimpern sollten schnell toll aussehen. Ich habe mich gewundert, wie schnell es ging und meine neuen langen Wimpern sollten auch schnell der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die ersten Blicke meiner Freunde haben mich auch begeistert und animiert weiter zu machen. Auch wenn es etwas Zeitaufwendig ist, dennoch macht es Spaß. Tolle und volle Wimpern sehen wirklich ansprechend aus, das kann ich euch sagen. Ich jedenfalls will meine längeren und dichteren Wimpern nicht mehr missen. Ich habe gerne diese Blicke auf mir und der Augenkontakt mit Männern hat auch zugenommen. Ich habe richtig Freude an dem Serum und werde es auch weiterhin verwenden. Ich hoffe ich konnte euch eine gute Hilfe geben.

Vorteile des Wimpernserums

Wie ist der Effekt dichterer Wimpern?

Frau mit langen Wimpern dank eines WimpernserumsNicht nur längere Wimpern sollten mein Ziel sein, sondern auch dichtere. Also habe ich mich daran gewagt und es versucht, meine eigenen Wimpern zu verdichten. Leider habe ich mir hier aber etwas zu viel vorgenommen, denn ich musste jede einzelne Wimper mit einer künstlichen Wimper versehen. Wer nun denkt, dass dies nicht allzu schwierig ist, sollte wissen, dass dem doch so ist. Die Wimpernverdichtung ist einfacher, wenn Ihr eine Freundin fragt, ob sie euch dabei helfen kann. Denn Ihr könnt bis zu drei künstliche Wimpern ankleben. Wenn Ihr jemanden kennt, der dies schon öfter erledigt hat, wird es noch leichter fallen. Ich jedenfalls musste auf diese Möglichkeit zurück greifen. Meine Freundin hat mir auch geholfen und ich habe ihr einen kleinen Obolus dafür gegeben.

Im Set ist alles enthalten, was ihr braucht, um längere und dichtere Wimpern zu bekommen. Ihr könnt alles mit einer Pinzette anfassen und dann auch ankleben. Die Wimpern werden natürlich nicht lange halten, aber dennoch lohnt sich die Arbeit. Es sieht wirklich viel toller aus. Und dazu kommt auch noch der Effekt des Wimpernserums. Die volleren Wimpern durch das Ankleben, werden auch nicht schädlich für eure eigenen sein.

KONTAKT AUFNEHMEN MIT MONIKA